Elegant und Sportlich – Freizeitkleidung für Mamas

Elegant und Sportlich – Freizeitkleidung für Mamas

Viele Mütter, die vor ihrem ersten Kind viel Zeit und Mühe in ihr Äußerliches, wie Haare, Make-Up und das ausgefallen-elegante Outfit investiert haben, sind nach der Geburt oft überfordert mit ihrem Äußeren. Die Zeit, sich zurecht zu machen, fehlt häufig und die schicken Looks stellen sich auf einmal als überhaupt nicht praktikabel heraus. Wir zeigen euch im Folgenden, wie ihr mit Hilfe einiger Tipps die perfekt eleganten, aber gleichzeitig sportlichen Outfits kreieren könnt, die selbst dem wildesten Herumtoben auf dem Spielplatz und im Park standhalten.

Ein perfekter Tag im Park

Ihr habt mit eurer Familie einen entspannten Tag im Park geplant, bei dem die Kinder ganz nach Herzenslust herumtoben, spielen und sich austoben können? Sehr schön, jetzt fehlt nur noch das passende Outfit für die Mama. Und da fängt für einige Mütter das Problem schon an. Nach der Geburt des ersten Kindes wird sich der Style komplett ändern. Schickes wird durch praktisches ersetzt, edles durch unkaputtbares. Neue Kleidung muss her! Gerade Mütter haben oft nur wenig Zeit für ausgiebige Shopping-Touren. Deshalb findet ihr Sportliche Styles bei Street One, ganz einfach zu euch nach Hause bestellt. Das ist bequem und spart auch noch eine ganze Menge Zeit. Mit einem praktischen Outfit und guter Laune steht dem perfekten Tag im Park nichts mehr im Weg.

Gleichzeitig praktisch und elegant

Elegante Jogginghose | © PantherMedia / Gladkov

Wessen Outfits vorher aus bürotauglichen Röcken, Blusen und High Heels bestanden haben, die wird spätestens nach dem ersten Kind zugeben müssen: Sneaker und Schlabberhose sind die besten Freunde. Zu unserem Glück sind genau diese beiden bequemen Teile im Moment absolut im Trend. Natürlich sprechen wir hier nicht von der jahrealten, löchrigen Schlafanzughose mit Blumenmuster, sondern von einer Jogginghose fürs Büro und andere schicke Anlässe. Vom Schnitt her handelt es sich um eine klassische Jogginghose, unten etwas schmaler zulaufend, mit einem bequemen und flexibel anpassbaren Gummizug am Bund.

Der Unterschied liegt im Material. Sie besteht nicht etwa aus Sweat-Stoff, sondern meist aus fließenden, oder glänzenden Materialien wie Seide, Viskose oder verschiedenen Kunstfasern. Auch aus kühlendem Leinen werden diese Hosen inzwischen hergestellt. Perfekt für den Sommer. In dunklen Farben, kombiniert mit eleganten Sneakern in weiß, sind sie die ideale, bequeme Alternative für Anlässe, an denen man sich wohl und beweglich, aber gleichzeitig schick fühlen möchte. Für den Park oder den Spielplatz würden wir allerdings zu einer anderen Schuhfarbe raten.

Achtung bei Schmuck

Wer gerne und viel Schmuck trägt, der wird sich nach einem Kind der fehlenden Praktikabilität großzügiger Behänge schnell bewusst werden. Es gibt nichts, nach dem Kinder nicht greifen und beim Toben und Spielen kann sich filigraner Schmuck schon einmal lösen und verloren gehen. Wir empfehlen daher, den teuren Schmuck oder die Teile, die euch besonders am Herzen liegen, vorerst zuhause zu lassen. Die Gefahr, dass ein Teil verloren geht, ist groß. Wer auf Schmuck dennoch nicht verzichten möchte, der sollte vorher gut die Verschlüsse prüfen.

Die richtige Schuhwahl

Weiße Sneaker | © PantherMedia / AndrewLozovyi

Mütter in High Heels sieht man nur selten. Kein Wunder, schon ohne Kind und Kegel haben viele Frauen Schwierigkeiten damit, auf den hohen Hacken das Gleichgewicht zu halten. Ein perfekter Zeitpunkt also, um den Schuhschrank um einige bequeme Alternativen zu erweitern. Ein Muss in jedem Kleiderschrank sind die weißen Sneaker. Sie passen zu jedem Outfit und lassen es stimmig wirken. Für den Sandkasten oder den Spielplatz würden wir jedoch keine weißen Schuhe empfehlen. Robuste Chelsea-Boots sind ebenso elegant wie praktisch, für den Sommer bieten sich Birkenstock-Sandalen an, in die man – ohne sich dafür bücken zu müssen – einfach hineinschlüpfen kann.

Haarstyling für den Sandkasten

Ihr werdet schnell merken, dass aufwendige Frisuren mit Kind schnell an Bedeutung verlieren. Natürlich können auch Mütter sich eine schicke Frisur flechten oder morgens den Lockenstab anmachen, leider fehlt dafür nur oft die Zeit. Viele Frauen wollen ihre Haare einfach nur aus dem Weg haben und greifen daher auf den klassischen Dutt oder Pferdeschwanz zurück. Wer mit dem Trend gehen möchte, kann ihre Frisur mit einem bunten Scrunchie oder einer großen Haarklammer aufpeppen.

Fazit

Welcher Mom-Style der Richtige ist, ist natürlich von Frau zu Frau vollkommen unterschiedlich. Was jedoch die meisten gemeinsam haben: Bequem soll es sein. Deshalb sind die oben beschriebenen, eleganten Jogginghosen, in Verbindung mit einem leichten Pullover oder einem einfachen T-Shirt, bequemen Sneakern und einfachem Schmuck für viele auch das ideale Outfit für einen Tag mit der Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.