OPC und Traubenkernextrakt – ein Dreamteam für Health & Beauty

OPC und Traubenkernextrakt – ein Dreamteam für Health & Beauty

Man kann es nicht ändern: der Zahn der Zeit nagt unausweichlich an unserer Gesund- und Schönheit – bei dem einen früher und bei dem anderen später. Die Resultate daraus sind sowohl äußerlich erkenn- als auch innerlich spürbar. Aufhalten kann man diese natürlichen Prozesse nicht, allerdings gibt es Mittel und Wege, sie zu verlangsamen. Effektive Unterstützung hierbei leisten beispielsweise Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis des Hauptinhaltsstoffes OPC Traubenkernextrakt.

OPC – was ist das eigentlich genau und wofür ist es gut?

Die Abkürzung OPC steht für den biochemischen Fachbegriff Oligomere Proanthocyanidine. Es handelt es sich hierbei um einen sekundären Pflanzenstoff, der nachweislich einen positiven Einfluss auf die Gesundheit des Menschen hat. Einen hohen OPC Gehalt weisen insbesondere Traubenkerne aber auch zum Beispiel die Schale roter Weintrauben, Äpfel, Bananen, Erdbeeren sowie die Rinde der Pinie auf.

OPC kommt dem Organismus in erster Linie in seiner Eigenschaft als Antioxidans zu Gute. Das heißt, dass es die, während der Zellstoffwechselprozesse entstehenden, freien Radikalen bekämpft. Wirkt man diesen nicht entgegen, entsteht sogenannter oxidativer Stress, der die Zelle und deren Funktion nachhaltig schädigt.

Traubenkernextrakt als erstklassiger OPC Lieferant

Weintrauben | © panthermedia.net /5PH
Weintrauben | © panthermedia.net /5PH

Einen gewissen Anteil der Antioxidans OPC befindet sich vielen Obst-, Gemüse- und Nusssorten. Als OPC Hauptlieferant fungieren allerdings Weintraubenkerne. Nachdem die Trauben, beispielsweise für die Herstellung von Wein, gepresst sind, gewinnt man aus dem Pressrückstand – auch Trester genannt – ihre Kerne, die anschließend getrocknet und gemahlen werden. Es folgt eine Extraktion mittels chemischer Hilfsstoffe, aus welcher letztendlich der Traubenkernextrakt hervorgeht. Er ist wiederum die hochkonzentrierte Grundlage für OPC Traubenkernextrakt Nahrungsergänzungspräparate.

Bei welchen Beschwerden kann OPC Traubenkernextrakt Abhilfe schaffen?

Der im Traubenkernextrakt enthaltene hohe OPC Anteil besitzt gesundheitsfördernde Attribute. Das beweisen zahlreiche unterschiedliche wissenschaftliche Studien. Und nicht nur das, denn man schreibt ihm auch die Funktion eines wahren Anti-Aging-Wundermittels zu. Oxidativer Stress – also die schädigende Wirkung von freien Radikalen gegenüber den Zellen – ist die Hauptursache für Anzeichen vorzeitiger Hautalterung in Form von Falten, einem müden Teint oder trockener Haut.

Dank seiner anitoxidativen Eigenschaften kann OPC Traubenkernextrakt diesen Prozess verlangsamen, was ein insgesamt frischeres und glatteres Hautbild zur Folge hat. Im ästhetischen Bereich kann OPC Traubenkernextrakt dazu beitragen, Haarausfall entgegenzuwirken, indem die Haarwurzeln (Haarfollikel) zu einem gesteigerten Wachstum von Haaren mit einem gesunden Lebenszyklus anregt werden.

Trauben | © panthermedia.net /5PH
Trauben | © panthermedia.net /5PH

Freie Radikale schädigen alle Zellen des Körpers – auch diejenigen, die in direkter Verbindung mit den lebenswichtigen Funktionen in unserem Organismus stehen. Venen und Arterien sind beispielsweise für den reibungslosen Bluttransport in unserem Herz-Kreislauf-System verantwortlich. Können sie ihre Aufgaben nur noch uneingeschränkt ausführen, kann es zu Bluthochdruck, Krampfadern, Durchblutungsstörungen oder schlimmstenfalls sogar zu Schlaganfällen führen. OPC kann die Gefäße schützen, indem es die Antioxidationsvorgänge stoppt. Ein weiteres positives Resultat hieraus ist die die Verhinderung zu hoher Cholesterinwerte.

Ebenfalls hilfreich kann OPC Traubenkernextrakt bei der Verminderung von unterschiedlichsten Allergien, bei der Behandlung entzündlicher Krankheiten sowie bei der Förderung der allgemeinen Wundheilung sein. Hierbei kommen ihm im Übrigen auch seine entzündungshemmenden Eigenschaften zum Einsatz. Gerade in der heutigen Zeit, in welcher die Arbeit vorwiegend am Computermonitor stattfindet, leiden die Augen und die Sehkraft nimmt immer weiter ab. Auch hier kann OPC Traubenkernextrakt nützlich sein. Es schützt und regeneriert die Zellen der Netzhaut und reduziert damit die Überbelastung der Augen.

OPC Traubenkernextrakt stärkt überdies das Immunsystem und kann damit zur Prophylaxe von Erkältungserscheinungen, wie etwa Husten, Schnupfen oder Halsschmerzen, zur Verwendung kommen. Einige klinische Studien beschäftigen sich außerdem mit der Wirkung von OPC im Kampf gegen Krebserkrankungen. Hier konnte man jedoch bisher keinen Durchbruch erlangen.

Wertvolle Tipps im Umgang mit Nahrungsergänzungsmitteln

Traubenextrakt | © panthermedia.net /tetenio
Traubenextrakt | © panthermedia.net /tetenio

Präparate auf OPC Traubenkernextrakt Basis fallen in den Bereich der Nahrungsergänzungsmittel und diese Begrifflichkeit sollte man auch beim Wort nehmen. Es handelt sich nämlich um Substanzen, die ergänzend zur Nahrung genutzt werden sollten – nicht mehr und nicht weniger. Die eigentliche Ernährung ist in erster Linie ausgewogen und mikronährstoffreich zu gestalten und wird bestenfalls von einer generell gesunden Lebensweise mit ausreichend Schlaf, einem niedrigen Stresspegel und ohne den übermäßigen Genuss von Alkohol und Nikotin begleitet.

Empfehlenswerte OPC Traubenkernextrakt Nahrungsergänzungsprodukte sind darüber hinaus hochkonzentriert – selbstredend in erster Linie in Bezug auf OPC – und enthalten keine chemischen Zusätze. Insbesondere ist hierbei auf den Verzicht von künstlichen Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen zu achten. Für Veganer, Vegetarier und Personen, die unter einer Nahrungsmittelunverträglichkeit leiden, ist es außerdem wichtig, dass keine Laktose, kein Gluten und keine tierischen Materialien vorhanden sind.

Von großer Bedeutung sind nicht zuletzt anerkannte Prüfsiegel und Zertifikate, die die Wirksam- und Verträglichkeit des Mittels bescheinigen. Vor einer Einnahme ist zudem die Verzehrempfehlung des Herstellers zu Rate zu ziehen. Sie gibt die Höhe der täglichen Dosis an, die nicht über- oder unterschritten werden sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.