Schlagwort: Kosten

Haustier-Ratgeber Teil 7: Meerschweinchen

Haustier-Ratgeber Teil 7: Meerschweinchen

Das Meerschweinchen stammt ursprünglich aus Südamerika und lebt dort auf Grasflächen bis hinauf ins Gebirge. Nachdem sie in Südamerika domestiziert wurden, hat man sie ab dem 16. Jahrhundert nach Nordamerika und Europa exportiert und dort sind sie bis heute als Hausmeerschweinchen sehr beliebt. Meerschweinchen sind Nagetiere und “Vegetarier”, also reine Pflanzenfresser. Sie können 6 bis 8 Jahre alt werden.

Weiterlesen Weiterlesen

Haustier-Ratgeber für Familien Teil 4: Wellensittiche

Haustier-Ratgeber für Familien Teil 4: Wellensittiche

Ein beliebtes Haustier sind der Familie der Papageien zugehörigen Wellensittiche. Die kleinen Vögel haben, genau wie ihre größeren Verwandten einen sehr kräftigen, spitzen Oberschnabel, der leicht gebogen ist und den Unterschnabel überdeckt. Sein Gefieder ist wellenförmig, worauf auch der Name Wellensittich zurückzuführen ist. Es gibt den Wellensittich in zahlreichen Farbkombinationen und er ist nicht nur in der ursprünglichen grün-gelben Färbung zu bekommen. Bei manchen gezüchteten Arten ist auch das Wellenmuster nicht mehr deutlich zu erkennen und nur noch schwach ausgeprägt.

Weiterlesen Weiterlesen

Haustier-Ratgeber für Familien Teil 3: Kaninchen

Haustier-Ratgeber für Familien Teil 3: Kaninchen

Moritz wünscht sich ein Kaninchen. Svenjas Zwergkarnickel hat gerade Babys! Und die sind ja so niedlich. Als Elternteil sträuben sich erst einmal alle Nackenhaare. Ein Haustier soll her. Und dann auch noch so eines. Der Dreck! Die Arbeit! Die Kosten! Ja, dieses bleibt alles an uns Erwachsenen hängen. Da helfen keine noch so ehrlich gemeinten Beteuerungen der Kinder. Also, eine genauere Abwägung ist angeraten. Ist ein Kaninchen das ideale Haustier für unsere Familie? Beim Für und Wider sollen in diesem Artikel Beispiele aus dem eigenen Erfahrungsbereich die Aussagen verdeutlichen. Vor 4 Jahren musste ich miterleben, wie unbedarfte Kinder im Spiel Karnickel bis in den Tod quälten. Die Kinder konnten nichts dafür. Sie wussten es nicht besser. Ich adoptierte die beiden Überlebenden und beschäftige mich seitdem damit, sie möglichst artgerecht zu halten.

Weiterlesen Weiterlesen