Monat: Januar 2018

Checkliste für den Schulanfang – Dieses Schulzubehör braucht euer Kind wirklich

Checkliste für den Schulanfang – Dieses Schulzubehör braucht euer Kind wirklich

Der erste Schultag ist sowohl für Kinder, als auch für die Eltern ein ganz besonderes Ereignis. Er ist der Beginn einer ganz neuen, spannenden, aber vor allem aufregenden und lehrreichen Zeit für den Nachwuchs. Doch schon jetzt, einige Monate vor der eigentlichen Einschulung, könnt ihr einiges für den ersten Schultag eures Kindes vorbereiten.

Weiterlesen Weiterlesen

Das Monster in meinem Schrank – Tipps und Tricks um Kindern ihre Ängste zu nehmen

Das Monster in meinem Schrank – Tipps und Tricks um Kindern ihre Ängste zu nehmen

Angst ist normal und gehört zur Entwicklung von jedem Kind dazu. Viele der Erwachsenen können die Ursachen deren Angst nicht nachvollziehen. Gerade kleinere Kinder haben oft Angst vor Monster unterm Bett oder im Kleiderschrank. Ein Großteil der Eltern fragt sich wie sie die Angst von ihren Kindern entnehmen können. Denn es verursacht zusätzlich Stress und raubt den Eltern Schlaf. Es gibt einige Tipps und Tricks, wie das Monster unter dem Bett vertrieben werden kann.

Weiterlesen Weiterlesen

Richtig hingehört – Wie man durch Hörbücher und Vorlesen Leseschwächen bei Kindern vermeiden kann

Richtig hingehört – Wie man durch Hörbücher und Vorlesen Leseschwächen bei Kindern vermeiden kann

Immer mehr Kinder haben Schwierigkeiten beim Lesenlernen und bei der Erlernung der richtigen Rechtschreibung. Oft treten Probleme schon in den ersten Schuljahren auf, wenn es darum geht, die ersten Worte richtig zu schreiben oder laut vorzulesen. Damit sich diese Probleme nicht bis ins Erwachsenenalter hinein fortsetzen, sollte man so früh wie möglich anfangen, einer Lese- und Rechtschreibschwäche bei Kindern vorzubeugen. Doch wie gelingt dies am besten?

Weiterlesen Weiterlesen

Danke, bitte, ich möchte gern – Wie wichtig Manieren sind und wie wir sie unseren Kids einfach näher bringen

Danke, bitte, ich möchte gern – Wie wichtig Manieren sind und wie wir sie unseren Kids einfach näher bringen

Sobald man sich mit dem Nachwuchs in Gesellschaft begibt und die Kinder ein Alter erreicht haben, in dem ihr Umfeld von ihm schon ein höfliches Benehmen erwartet, werden die Eltern bei jedem Kontakt quasi auf die Probe gestellt. Gibt das Kind die Hand? Begrüßt es einen? Sagt es “Bitte” und “Danke” und gehorcht es den Eltern auch? Nicht selten werden vom Verhalten des Kindes Rückschlüsse auf die Kinderstube und Erziehung der Eltern gezogen und niemand möchte in einem schlechten Licht dastehen. Außerdem möchten die Eltern vermeiden, dass das Kind aufgrund unhöflichen Verhaltens ausgegrenzt oder argwöhnisch von den anderen Eltern betrachtet wird. Daher ist es schon im Kindergartenalter, ab etwa 3 Jahren, möglich und sinnvoll, dem Kind die ersten Umgangsformen beizubringen.

Weiterlesen Weiterlesen

Sprachfehler im Kindesalter – Wie wir Kinder unterstützen können ihre Sprachstörung zu verlieren

Sprachfehler im Kindesalter – Wie wir Kinder unterstützen können ihre Sprachstörung zu verlieren

Bleiben Sprachstörungen im Kindesalter unbeachtet, können sich diese eventuell manifestieren und die Lebensqualität des Kindes langfristig stark mindern. Deshalb sollten Eltern die individuelle Sprachentwicklung ihres Nachwuchses, und die damit verbundenen sprachlichen Fähigkeiten fortwährend objektiv hinterfragen. Sprachliche Störungsbilder sollten so früh wie möglich erkannt und therapiert werden. Allerdings können Eltern aktiv mit Hilfe spezifischer Verhaltensweisen zur Verbesserung der Sprachentwicklung beitragen. Im Fokus hierbei steht die jeweilige sprachliche Förderung im Alltag.

Weiterlesen Weiterlesen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück