Kleine Liebesbeweise selbstgemacht – Mit Kindern für den Muttertag basteln

Kleine Liebesbeweise selbstgemacht – Mit Kindern für den Muttertag basteln

Ob Blumen, selbstgebackener Kuchen oder selbstgemalte Bilder, Kinder schenken am Muttertag am liebsten DIY Geschenke. Das liegt nicht daran, dass sie kein Geld für teue Geschenke haben, sondern an der Freude und Vorfreude, die das Basteln mit sich bringt. Um diesen Tag besonders schön für sie zu gestalten, kann man mit ihnen zusammen für Mama basteln. Das fördert die Kreativität und das Selbstbewusstsein. Her mehr über das gemeinsame Basteln für den Muttertag, die besten Ideen und die beliebtesten selbstgemachten Geschenke.

Die beliebtesten Geschenke am Muttertag

Bunte Glückwunschkarten

Ganz oben auf der Liste der beliebtesten DIY Bastelarbeiten am Muttertag stehen bunte selbstgemalte und gebastelte Glückwunschklarten. Hier schreiben die Kleinen dann ihre eigenen liebevollen Glückwünsche an Mama auf. Um dieses Geschenk noch individueller zu gestalten, kann man mit Filz arbeiten. Beispielsweise kann man Herzchen ausschneiden und auf die Karte kleben oder die Karte schön mt weichem Filz umranden, damit auch Perlen oder andere Kleinigkeiten aufgeklebt werden können.

Für die bunte Karte braucht ihr:

  • Papier für Glückwunschkarte (etwas dicker)
  • Buntstifte
  • Perlen oder Aufkleber
  • Bunten Filz

 

Glückwunschkarten 2.0 – Bestickte Karten

Eine andere Form der Glückwunschkarten sind bestickte Karten. Auch dieses Geschenk ist sehr beliebt am Muttertag. Hierfür nimmt man eine Papierkarte, eine Nadel und etwas Faden. Mit der Nadel werden dann auf die Karte Herzchen, Namen oder andere Formen gestickt. Die Nadel mit Faden wird langsam durch das Papier gestochen und von der anderen Seite festgezogen. Kinder können das mit Erwachsenen zusammen auch problemlos alleine machen. Das Ergebnis ist dann eine ganz besondere und individuelle Karte für Mama, die es nur einmal gibt.

Für die bestickte Karte benötigt man:

  • Papier (etwas dicker)
  • Faden
  • Nadel

 

Das Fadenbild in Herzform

Herz aus Fäden | © panthermedia.net /Elena Schweitzer
Herz aus Fäden | © panthermedia.net /Elena Schweitzer

Auch beliebt am Muttertag ist das selbstgewebte Fadenbild. Dieses bekommt an diesem besonderen Tag natürlich am häufigsten eine Herzform, das muss aber nicht zwingend sein. Auch eine Sonne oder eine bunte Blume als Fadenbild sind schöne Geschenke. Das Fadenbild entsteht auf ganz simple Weise. Als erstes braucht man ein Brett. In das Brett werden dann vorsichtig in der gewünschten Form kleine Nägel geschlagen, die den Faden halten und die Form am Ende ausmachen. Um die Nägel wird dann langsam der bunte Faden gezogen, bis das Bild seine Form annimmt. Kinder benutzen gerne mehrere Farben. Blumenmotive sind daher eine sehr gute Wahl. Dieses Geschenk ist schnell fertig und einfach zu basteln, sieht aber dafür sehr schön aus.

Material:

  • Ein Brett (aus dem Baumarkt)
  • Kleine Nägel
  • Bunter Faden
  • Nach Wunsch auch Farben, falls man das Brett vorher bemalen möchte

 


Der Garn-Name für Mama

Etwas schwieriger, aber immer noch kindgerecht! Der Garn-Name ist ein schönes und individuelles DIY Geschenk für den Muttertag. Man nimmt ein Stück dickeren Draht (diesen kriegt man in jedem Baumarkt. Aus dem Draht formt man dann den Namen der Mutter oder einfach das Wort Liebe, ganz nach Wunsch und Laune. Ist das erledigt, wird um den Draht ein dickerer Garn gewickelt und nach Bedarf geknetet. Fertig ist das ganz individuelle und besondere Geschenk für Mama.

Um einen DIY Garn-Namen zu basteln braucht man folgendes:

  • Dicken Draht (aus dem Baumarkt)
  • Garn in bunten Farben

Das Wandbild für Mama

Eine kreative Idee, die dazu noch als Deko im Wohnzimmer dienen kann- das Wandbild. Einfach zu basteln und mit ausreichend Platz für Fantasie. Auf einen größeren Papierhintergrund (ungefähr 30×30 cm) werden kleinere Motiv aufgeklebt. Diese können aus verschiedensten Materialien, wie Papier, Filz, Stoffresten oder frei aus der Natur gesammelte Gegenstände sein. Zuerst schneidet man aus einem Stück Papier die gewünschten Formen aus. Man kann hierfür auch bunte Stoffreste benutzen.

Die fertigen Formen kann man entweder bemalen oder mit kleineren Deko- Gegenständen wie Perlen oder Steinschen bekleben. Auf den Hintergrund klebt man die fertigen Motive dann nach Wunsch auf und schreibt darunter die eigene besondere Nachricht an Mama. Besonders gerne basteln Kinder Herzen aus rotem Papier oder bekleben den Hintergrund mit Muscheln, Perlen oder auch bunten Bändern. Eine Schleife aus rotem Band kann direkt neben die aufgeschriebene Nachricht geklebt werden. Das sieht besonders schön aus.

Material:

  • Papierhintergrund oder Pappe
  • Buntes Papier oder Stoff für die Formen (Herzchen usw)
  • Kleber
  • Stifte
  • Bunte Bänder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.